Amalgam

Dentsply Sirona stoppt Verkauf von Amalgam

Sicherheitswarnung der US-Behörde für Lebens- und Arzneimittel (FDA) ausschlaggebend…

Italien: Regierung beschließt hohe Strafen für Zahnärzte bei Verstößen gegen Amalgamvorschriften

Der Beschluss sieht eine Verwaltungsstrafe in Höhe von 10.000 bis 100.000 Euro für Zahnärzte vor…

World Alliance for Mercury Free Dentistry: Statement zur COP4.1 der Minamata Konvention

Neue Untersuchungen legen globalen Amalgam-Ausstieg nahe…

Bericht: COP4.1 der Minamata Konvention über Quecksilber

In dem ersten (virtuellen) Teil der COP4 vom 1. bis 5. November 2021 konnten die Vertragsparteien die dringendsten Entscheidungen treffen….

WHO Konsultation: Zwei von drei europäischen Ländern bis 2025 amalgamfrei

Ein globaler Ausstieg ist möglich, zumal zunehmend wirksame, kosteneffiziente und einfach zu verwendende quecksilberfreie Alternativen zur Verfügung stehen…

UN Sekretariat: Alternativen zu Amalgam sind wirksam, verfügbar und kostengünstig

Quecksilberfreie Füllungen, wie Komposite oder Glasionomerzemente, „haben zufriedenstellende mechanische Eigenschaften und erfordern weniger Kavitätenvorbereitung als Amalgam“, „sind bereits weit verbreitet “ und „der Preisunterschied ist relativ gering“…

WHO setzt Glasionomerzemente auf Liste unentbehrlicher Arzneimittel

„Die einzigartigen kariesvorbeugenden Eigenschaften des Materials machen es jedem anderen verfügbaren Material überlegen.“…

Stellungnahmen zur Bundestagswahl

Was sagen die Parteien zum Amalgam-Ausstieg 2025 ? …