Briefe/Kommentare

Aufruf für die Verankerung der Quecksilberemissions-Reduzierung in den Koalitionsvertrag

_

Quecksilberemission im Koalitionsvertrag

„Kohle-Kraftwerke müssen die Anforderungen der strikteren Emissionsbandbreiten nach dem Stand der Besten Verfügbaren Technik zu Großfeuerungsanlagen einhalten.“
„Amalgam in Deutschland zu einem konkreten Zeitpunkt, aber vorzugsweise ab 2020, generell verbieten.“
 
 

Aufruf für ein Amalgamverbot im Zuge des UN Quecksilberabkommens, der Minamata Konvention

Aufruf für ein Amalgamverbot im Zuge der Überarbeitung der Medizinprodukterichtlinie 2016

Überarbeitung des wissenschaftlichen Gutachtens der EU zur Bewertung der Umweltschädlichkeit und indirekten Gesundheitsschädlichkeit von Quecksilber aus Amalgamfüllungen SCHER 2014

Überarbeitung des wissenschaftlichen Gutachtens der EU zur Bewertung der direkten Gesundheitsschädlichkeit von Amalgamfüllungen SCENIHR 2015