Expertensuche

Hier finden Sie einen amalgamfreien Zahnarzt in Ihrer Nähe:

Mach mit!

Mund auf gegen Amalgam

Jetzt Petition unterschreiben!
Seit Juli 2018 wurde in Europa die Verwendung von Amalgam für Kinder bis 15 Jahre, Schwangere und stillende Frauen verboten. Wir fordern die Bundesregierung auf, endlich ein generelles Amalgam-Verbot in Deutschland zu beschließen.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/www/ig-umwelt-zahnmedizin.de/wp-content/plugins/speakout/includes/class.petition.php on line 321
757

Unterstützer

 
Umweltmedizin: Wir freuen uns den Start unseres Europäischen Projektes, des European Center for Environmental Medicine, anzukündigen.

Veranstaltungen

COP 2 MinamataKonvention in Genf, 19.-23. November 2018

Genf, 22. November 2018 – Nahezu 150 Länder, davon 101 Vertragsparteien des Minamata-Übereinkommens von Quecksilber, trafen sich diese Woche in Genf, um ihre Anstrengungen zur Verringerung und Beseitigung der nachteiligen Auswirkungen von Quecksilber zu verstärken.
Ein neuer Bericht zeigt, dass die weltweiten Quecksilberemissionen in der Atmosphäre zwischen 2010 und 2015 um rund 20% angestiegen sind. […]

Spenden

Die IG Umwelt-Zahnmedizin  finanziert sich allein aus Spenden und Förderbeiträgen. Diese sichern unsere Unabhängigkeit und Neutralität bei der Arbeit für den Gesundheitsschutz.

News

Scientists call: Ban dental amalgam now

At the margin of the International Conference on Metal Detoxification – MetDetox in Berlin international scientists call on global leaders to ban dental amalgam now, because:
• Mercury is one of the most toxic elements on earth and the anthroposophical emission is increasing. Once emitted to the environment it circulates and is very hard to capture. […]

Weltumwelttag: 100 Organisationen fordern Verbot von Amalgamfüllungen in Deutschland

 
Berlin, 05. Juni 2019 – Eine Gruppe von Aktivisten ist heute zum Gesundheitsministerium gekommen, um einen Aufruf von mehr als 100 Organisationen an Gesundheitsminister Jens Spahn zu überreichen. Sie fordern ihn auf, einem generellen Verbot von Amalgamfüllungen zuzustimmen und sich damit den Vorbildern von Schweden und Norwegen anzuschließen.

Schwangerschaft und Amalgam: Risiken bei hohen Mengen – ZWP online – das Nachrichtenportal für die Dentalbranche

Die Verwendung von Dentalamalgam untersteht seit dem 1. Juli 2018 einer neuen EU-Quecksilberverordnung. Diese besagt, dass bei Milchzähnen, Kindern unter 15 Jahren, Schwangeren sowie stillenden Patientinnen Alternativen zum Einsatz kommen sollen. Gestützt wird die Verordnung durch eine norwegische Studie, die nun einen Zusammenhang zwischen Amalgamfüllungen und perinataler Mortalität untersuchte.
Source: Schwangerschaft und Amalgam: Risiken bei hohen […]

Internationaler Kongress „Metdetox“ in Berlin

Vom 10.-13. Juni 2019 findet in Berlin die erste internationale Konferenz für Metal Detoxification, auf der weltweit führende Wissenschaftler wie Prof. Ulf Lindh, Boyd Haley und Dr. Mutter zusammenkommen, statt.

Das Risiko der Metallvergiftung durch Luft, Wasser, Lebensmittel, Medikamente, Zahnfüllungen usw., ist zu einem weltweiten Problem angewachsen.
Um so dringender ist es heute, eindeutige Messmethoden zu entwickeln und […]

Contact to Listing Owner

Captcha Code